Kursauskunft

Mit der Kursauskunft erhalten Sie eine Zusammenfassung aller Daten, die im Zuge der Kursplanung oder der letzten Kurs(abschnitts)beginnmeldung bzw. -aktualisierung an das BAMFGeschlossen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gesendet wurden. Für die Kursauskunft muss die Kurskennung in den Auftragsstammdaten als Referenznummer hinterlegt sein.

Wenn Sie einen Kurs durchführen möchten, bei dem die Kursplanung über eine andere Softwarelösung angemeldet wurde, legen Sie den Kurs zuerst als Auftrag in Qualli.life an und hinterlegen Sie die bereits bekannte Kurskennung als Referenznummer in den Auftragsstammdaten. Holen Sie dann die Kursauskunft ein und erfassen Sie die enthaltenen Daten, soweit diese übernommen werden sollen.

Um eine Kurauskunft zu erhalten, gehen Sie zu

Starten Sie die

oder klicken Sie im Menübereich auf die Schaltfläche "Kursauskunft einholen".

Die Kursauskunft gibt den aktiven Kursplan zurück, sofern noch keine Kursbeginnmeldung übermittelt wurde, aber ein Kursplan. Wenn eine Kursbeginnmeldung gesendet wurde, gibt die Kursauskunft die Kursdaten zurück. Der Kursplan kann dann nicht mehr abgerufen werden.

Nach einer erfolgreichen Kursauskunft erscheint ein Fenster mit den Kurs- oder Kursplanungsdaten:

Die enthaltenen Daten spiegeln den Stand im System des BAMFGeschlossen Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wieder.

Beachten Sie, dass nicht alle Kursdaten mit der Kursauskunft abrufbar sind. Beispielsweise sind die Kursart, der Beginn-Kursabschnitt und die Zusatzangaben nicht abrufbar.