Digitale Signatur

Leistungs- und Verhaltensbeurteilungen werden im Zuge der elektronischen Maßnahmeabwicklung in Form von PDFGeschlossen Portable Document Format Ein plattformunabhängiges Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde. Zum Lesen dieser Dokumente ist ein PDF-Reader (z.B. Adobe Reader) erforderlich.-Dokumenten an die BAGeschlossen Bundesagentur für Arbeit übermittelt. Da es sich hier um eine elektronische Übertragung über ein öffentliches Netzwerk (dem Internet) handelt, ist nicht zwingend gewährleistet, dass das Dokument wirklich vom angegebenen Absender stammt und es wirklich so empfangen, wie es auch versendet wurde. Aus diesem Grunde müssen alle PDFGeschlossen Portable Document Format Ein plattformunabhängiges Dateiformat, das von Adobe Systems entwickelt wurde. Zum Lesen dieser Dokumente ist ein PDF-Reader (z.B. Adobe Reader) erforderlich.-Dokumente, die an die BAGeschlossen Bundesagentur für Arbeit übermittelt werden, digital signiert werden.

Signatur und Zertifikate

Bei der digitalen Signatur handelt es sich um ein technisches Verfahren, das den Absender/Verfasser/Autor einer Datei und ihre Unversehrtheit sicherstellt. Die Signatur dient i.d.R. dem Schutz des Empfängers einer Datei.

Beispiele für digitale Signaturen finden Sie in der EDV sehr viele. Insbesondere Softwareanwendungen, besonders solche, die man im Internet herunterladen kann, sind normalerweise signiert, sodass Sie erkennen können, ob es sich wirklich um das Programm handelt, das Sie laden wollten, oder evtl. um schädliche Software (Viren etc.).

Beim Signaturvorgang wird das Originaldokument mathematisch analysiert und ein so genannter Hash-Code gebildet. Dieser wird zu einer Signatur umgewandelt und in die Datei eingebunden. Beim Öffnen dieses Dokumentes durch den Empfänger wird der Inhalt mit dieser Signatur und die Signatur mit dem Signaturgeber (in diesem Fall die BAGeschlossen Bundesagentur für Arbeit) abgeglichen. Wenn es hier Unregelmäßigkeiten gibt, z.B. wenn das Dokument bei der Übertragung verändert wurde, kann das Dokument nicht mehr geöffnet werden.

Um diesen Vorgang einzuleiten, benötigt der Verfasser eines Dokuments ein so genanntes "Zertifikat". Hierbei handelt es sich um eine Datei und ein dazugehöriges Kennwort (auch PINGeschlossen Persönliche Identifikationsnummer oder Geheimzahl genannt).

Ein solches Zertifikat erhalten Sie kostenlos von der BAGeschlossen Bundesagentur für Arbeit. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Digitales Zertifikat erhalten und ablegen"

Weitere Informationen

Lesen Sie bitte folgende Abschnitte in diesem Handbuch, um zu erfahren, wie die digitale Signatur in Qualli.life angewendet wird: